Jetzt online Termin buchen

Implantation

Wie beim Zahn ziehen erhalten Sie zuerst eine Spritze. Mit Hilfe einer Implantatschablone markieren wir uns durch eine Körnung die vorher exakt festgelegte Implantatposition.

In der Regel wird die “geschlossene Decke” der Mundschleimhaut geöffnet. Mit einem speziellen Bohrer wird das für das Implantat genau passende Knochenfach geschaffen. Ist die Stelle ausreichend vorbereitet, wird das Implantat eingesetzt und die Mundschleimhaut wieder geschlossen.

Rund 3 bis 6 Monate brauchen Körper und Implantat, um miteinander fest zu verwachsen. Ein temporärer Zahnersatz ermöglicht während dieser Zeit das Kauen und Sprechen.

Um den Heilprozess nicht zu stören, sollte man in den ersten Tagen die Implantatstelle nicht belasten. Das heißt konkret: keine harte Nahrung kauen, nicht rauchen und auch anstrengende körperliche Belastung vermeiden. Darauf müssen Sie sich einrichten.

< arrow_upward
Hier können Sie Ihre Termine buchenOK